13 Jun

KUKA

KUKA AG

„KUKA Roboter“ ist die Roboter-Sparte des Maschinenbauunternehmens KUKA AG (ehemals IWKA), einem börsennotiertem Unternehmen aus Deutschland (Augsburg). Neben „KUKA Roboter“ führt das Unternehmen den Geschäftsbereich „KUKA Laboratories“ und „KUKA Systems“.

Rechtsform: Aktiengesellschaft
Gründung: 1898
Sitz: Augsburg, Deutschland
Leitung: Till Reuter, Vorstandsvorsitzender (CEO), Peter Mohnen (CFO)
Mitarbeiter: 12.300 (2015)
Umsatz: 2,966 Mrd. Euro (2015)

KUKA Roboter

Kerngeschäft von KUKA Roboter ist die Herstellung und der weltweite Vertrieb von Industrierobotern (z.b. Leichtbauroboter; kollaborative Roboter) und automatisierten Produktionslösungen für die Autobranche, Medizintechnik und Luft- und Raumfahrt.

Der LBR iiwa ist wohl eines der bekanntesten Produkte des Roboterherstellers. Iiwa steht für „intelligent industrial work assistant“ und KUKA wird diesem Motto treu, da mit dem LBR iiwa die direkte aber ungefährliche Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter ermöglicht wird. Es gibt sie in zwei Ausführungen mit 7 und 14 kg Traglast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *